Turngau-Schaubühne 2016

Ein abwechslungsreiches und mit vielen kreativen Ideen gespicktes Programm wurde den Zuschauern bei der Turngau-Schaubühne am vergangenen Wochenende in der Schafhausäckerhalle in Plochingen geboten. Der TV Plochingen war in diesem Jahr der Ausrichter dieser beliebten Tanz- und Turnveranstaltung des Turngau Neckar-Teck.

Über 15 Gruppen aus den Vereinen des Kreises zeigten ihre mit viel Fleiß und Kreativität einstudierten Choreografien einem begeisterten Publikum.

Von „Tarzan“ über „Car Wash“, „Rocky“ und „Piraten“, „Vampire“,

„Gabalier-Mix“ und „Burlesque“, „Hotel Royal“ und „High Noon“ im Saloon“ - für jeden Geschmack war etwas geboten. Neben den Showtänzen waren auch Jazz, HipHop und Modern Dance vertreten. Und zum ersten Mal bei der Schaubühne dabei: „Rope Skipping“ – eine moderne und ziemlich viel Kondition und Ausdauer erfordernde Art des Seilspringens. Der TV Plochingen zeigte mit seiner Leistungsgruppe eine tolle Turn-Show und entführte das Publikum in den „Wilden Westen“. Sehr zufrieden mit der Veranstaltung zeigte sich auch Gabi Hauke-Ziehfreund, die Verantwortliche des Turngaus: „Es ist immer wieder schön zu sehen, was sich die einzelnen Gruppen das Jahr über so in ihren Vereinen ausdenken und dann als Vorführung präsentieren.“ Ein besonderes Dankeschön geht an Andrea Knemeyer vom TV Plochingen, die mit ihrem Helferteam für eine gelungene Veranstaltung sorgte.