Ehrenmitglied Otto Fauth wird 75

Am 06. Mai feiert Ehrenmitglied Otto Fauth (TSV Wernau) seinen 75. Geburtstag. Schon als aktiver Turner übernimmt er sehr früh ehrenamtliche Aufgaben in seinem Heimatverein TSV Wernau. Er betreut die Kinder und Jugendlichen als Kinder- und Jugendwart (1966-2001). Rund fünf Jahrzehnte ist er Trainer und Kampfrichter mit verschiedenen Lizenzen im Verein, im Turngau Neckar-Teck und im Schwäbischen Turnerbund. Von 2001 bis 2017 leitet er erfolgreich die STB-Turnschule Gerätturnen des TSV Wernau und betreut die aktiven Ligamannschaften des TSV Wernau.  Zur Zeit ist er noch Trainer in der Turnschule und arbeitet im Sportausschuss mit. Neben seinem Verein setzt er sein Engagement für die Jugendarbeit als Mitglied des Jugendausschusses im Turngau Mittlerer Neckar und Turngau Neckar-Teck (1970-1975) fort. Als Vorsitzender des Kunstturnausschusses und als Gaukunstturnwart (1975-1991) bewirkt er sehr viel für diese Sportart in den Vereinen und im Turngau. Im Anschluss übernimmt er das Amt des Stellvertretenden Turngauvorsitzenden, später Vizepräsident, mit den Aufgabengebieten Wettkampf- und Spitzensport (1991-2010). Im Schwäbischen Turnerbund betreut er das Amt des Turnwartes Gerät- und Kunstturnen(1991-2010). Seine Fachkenntnisse, Gründlichkeit und Zuverlässigkeit zeichnen seine ehrenamtliche Tätigkeit besonders aus. Für seine Verdienste um Turnen und Sport erhält Otto Fauth zahlreiche hohe Ehrungen und Auszeichnungen. Der Turngau Neckar-Teck ernennt ihn 2010 zum Ehrenmitglied. Der Turngau gratuliert Otto Fauth recht herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.