Ehrenmitglied Erich Carle verstorben

Am 13.04.2020 verstarb im Alter von 88 Jahren Ehrenmitglied Erich Carle (TV Bissingen). Der Pädagoge engagierte sich über vier Jahrzehnte für Turnen und Sport. Als Breitensportler lag Ihm die Verbindung zwischen Schule und Verein sehr am Herzen. So galt dann auch dem Jugendbereich in seinem Heimatverein TV Bissingen seine besondere Aufmerksamkeit. Seine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein begann er als Übungsleiter und Kinder- und Schülerturnwart (1956-1983) sowie als Mitglied des Turnausschusses (1956-1992). Danach begann seine Vorstandstätigkeit als 2. Vorsitzender (1968-1987) und endete als 1. Vorsitzender (1987-1992). In seiner Vorstandtätigkeit brachte er viel Zeit und Einsatz beim Bau des Vereinsheimes und vieler weiterer Baumaßnahmen des Vereins auf. Sein vorbildliches Verhalten und sein beispielhafter Einsatz brachten ihm viel Anerkennung ein. In seiner Tätigkeit im Turngau Neckar-Teck wurde er zunächst Beisitzer im Turnausschuss (1980-1992). Mit Horst Sperling zusammen war in den Jahren 1980 bis 1998 Leiter des Berechnungsausschusses des Turngaues bei allen größeren Turngauveranstaltungen wie Gauturnfest, Gaukinderturnfest usw. für die Auswertung der Wettkämpfe und das Erstellen der Siegerlisten verantwortlich. Für seine über vierzigjährige ehrenamtliche Tätigkeit erhielt er als Anerkennung hohe Ehrungen der Turnfachverbände und des Württembergischen Landessportbundes. Der Turngau Neckar-Teck ernannte ihn 2001 für seine Verdienste um Turnen und Sport zum Ehrenmitglied. Der Turngau Neckar-Teck wird Erich Carle ein ehrendes Andenken bewahren.