TB Ruit ehrt seine Trampoliner*innen

Am Mittwoch, den 05.10.2022 hat der TB Ruit zur Ehrung seiner Trampoliner*innen aufgrund ihrer Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften eingeladen.

Bei den Deutschen Meisterschaften, die am vorherigen Wochenende in Stuttgart stattgefunden haben, konnten die drei Turner*innen vom TB Ruit unerwartete Erfolge verbuchen. Allen voran Jannik Scheibler, der beim Synchron-Springen  der Männer in der AK 13/14 mit seinem Partner Philipp Nothof (vom MTV Bad Kreuznach) den deutschen Meistertitel holen konnte. Aber auch Valeria Limonova  belegte in der AK 13/14 der Frauen einen unerwarteten 6. Platz im Einzelspringen. Mit Ihrer Partnerin Lydia Clemens nahm Valeria auch beim Synchronspringen teil, dort verpassten die beiden nur knapp mit 0,125 Pkt. das Finale.

Auch der Turngau Neckar-Teck beteiligte sich an dieser Ehrung und Vize-Präsidentin Ute Billerbeck überreichte den drei Athleten neben den Glückwünschen ein kleines Präsent.

Der Turngau ist, wie Trainer Thorsten Scheibler, sehr stolz auf die erfolgreichen Sportler und kann den dreien für die Zukunft nur weiter viel Erfolg erwünschen.

weitere News

Von Zeitreisen und K-Pop-Elementen

Am vergangenen Samstag fand die Turngau-Schaubühne anlässlich des 125jährigen Jubiläums des Vereins beim TSV Neuhausen statt.

Weiterlesen

Viele Teilnehmer am Tag des Talents der Turnabteilung in Wernau

Über 170 Teilnehmer fanden letzten Sonntag den Weg nach Wernau in die Neckartalhalle.

Für viele der allererste Wettkampf in ihrem Leben, genauso aber...

Weiterlesen

Gaufinale Mannschaft im Turnen

Am Sonntag, den 08. Oktober fand parallel zur Weltmeister-Goldmedaille von Lukas Dauser ein weiterer Turnwettwettkampf statt, auch wenn dessen...

Weiterlesen