Landesfinale Gerätturnen Mannschaft am 24.11.2018

Alle Mannschaften des TSV Wernau erturnten sich beim württembergischen Landesfinale in Schmiden Spitzenplatzierungen. Dem VfL Kirchheim gelang dies beim Kürwettkampf der LK 1.
Wernaus C-Jugend holte sich die Broncemedaille und mußte sich nur den Leistungszentren Wetzgau und Hohenlohe geschlagen geben. Wernau turnte mit Filip Baljak, Balint Pintye, Nick Weber, Patrick Kabitschke und Tom Hammer. Baljak (93,50 Pkt.) und Pintye (90,65 Pkt.) überzeugten mit hervorragenden Sechskampfergebnissen.
Die D-Jugend des TSV Wernau erturnte sich überraschend Platz vier. Kai Bäßler holte mit 74,80 Pkt. die meisten Punkte und war mit 15,60 Pkt. bester Turner des Wettkampfes am Sprung. Als weiterer Vertreter des Turngau Neckar-Teck kam der VfL Kirchheim auf Platz acht.
Sehr knapp war es bei der E-Jugend. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreichte der TSV Wernau den vierten Platz. Bester Vierkämpfer war Mateo Burghart mit 56,40 Pkt.
Die Kürwettkämpfer des VfL Kirchheim gewannen bei der LK 1 souverän und hatten auch mit dem Deizisauer Noah Braitsch (67,30 Pkt.) den besten Sechskämpfer.Der TSV Wernau 1 kam auf Platz vier und die zweite Mannschaft auf Platz 6.

weitere News

Ehrenmitglied Horst Sperling verstorben

Am 29. März verstarb Ehrenmitglied Horst Sperling.  Beim TV Tischardt begann seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit in Verein und Verband. Im...

Weiterlesen

Ehrenmitglied Lilo Seiffert verstorben

Am 18. Dezember verstarb Ehrenmitglied Liselotte Seiffert. In Verein , Verband und Land war sie nur als „Lilo“ bekannt.  Sie war eine sehr aktive und...

Weiterlesen

Turngau Schaubühne 2018

Ein abwechslungsreiches und mit vielen kreativen Ideen gespicktes Programm wurde den Zuschauern bei der Turngau-Schaubühne am vergangenen Wochenende...

Weiterlesen