Hallenbergfest beim TV Zell - fast 300 Teilnehmer gemeldet!

Insgesamt fast 300 Teilnehmer aus 16 Vereinen sind für das Hallenbergfest des Turngaus Neckar-Teck am Sonntag 9.10. angemeldet. Der TV Zell hatte sich für diesen Wettkampf beworben, der coronabedingt 2019 zum letzten Mal stattgefunden hat.

Bei diesem Breitensportevent gehen Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – ca. 18 Jahre an den Start. Am Vormittag zeigen die Jüngsten ihr Können bei den Cupwettkämpfen, einer Art Grundlagenwettbewerb für die späteren turnerischen Übungen. Zur gleichen Zeit starten die Jungs und die 7-jährigen Gerätturnerinnen. Der Nachmittag ist ganz in der Hand der weiblichen Teilnehmerinnen. Ab ca. 13.00 Uhr turnen die Anfängerinnen ihren Vierkampf, bestehend aus Sprung, Balken, Reck und Boden. Im Anschluss zeigen die Fortgeschrittenen ihr Können. Alle Sportler*innen erhalten Medaillen und Urkunden. Gleichzeitig mit den Einzelwettkämpfen findet auch eine Mannschaftwertung statt. Für die besten Mannschaften jeder Altersklasse winken sogar Pokale. Veranstaltungsort ist die Sporthalle in Zell, Alleenstr. 1.

 

weitere News

Von Zeitreisen und K-Pop-Elementen

Am vergangenen Samstag fand die Turngau-Schaubühne anlässlich des 125jährigen Jubiläums des Vereins beim TSV Neuhausen statt.

Weiterlesen

Viele Teilnehmer am Tag des Talents der Turnabteilung in Wernau

Über 170 Teilnehmer fanden letzten Sonntag den Weg nach Wernau in die Neckartalhalle.

Für viele der allererste Wettkampf in ihrem Leben, genauso aber...

Weiterlesen

Gaufinale Mannschaft im Turnen

Am Sonntag, den 08. Oktober fand parallel zur Weltmeister-Goldmedaille von Lukas Dauser ein weiterer Turnwettwettkampf statt, auch wenn dessen...

Weiterlesen