Kontakt

Geschäftsstelle
Fritz-Walter-Weg 15
70372 Stuttgart
Telefon: 0711 - 28077 747
Telefax: 0711 – 28077 759
E-Mail: info spamgeschützt @ spamgeschützt tgnt.de


Öffnungszeiten*
Montag 10-17 Uhr
Dienstag 9-17 Uhr
Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 10-17 Uhr

Turngau FAMILIEN-FRÜHSTÜCK am 19.03.2017

Jahresprogramm 2017

Wettkampftermine 1. Halbjahr

04.02.2017 Gaufinale Gerätturnen Wernau
25.04.2017 Gaufinale Wettkampfgymnastik Hochdorf
18.03.2017 Hallenturnfest Nellingen
19.03.2017 Familien-Frühstück Berkheim
06.05.2017 Mehrkampftag Denkendorf
08. oder 15.07.2017 Einsteigerwettkampf Wettkampfgymnastik Esslingen

Turngaumitarbeiter geehrt

Anlässlich der Jahresfeier des Turngaues Neckar-Teck wurden folgende
Mitarbeiter geehrt:
Jasmin Weber mit STB Bronze
Ingrid Gansser mit WLSB Silber
Renate Weber mit WLSB Silber

Herzlichen Glückwunsch!

Ehrenmitglied Heinz Schröpfer gestorben

Im Alter von 80 Jahren verstarb Ehrenmitglied Heinz Schröpfer. Im Mittelpunkt seines sportlichen Lebens stand das Faustballspiel. Für den TV Bissingen und Rot-Weiß Stuttgart trat er als aktiver Spieler an. Bei Württembergischen, Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften sowie bei Landesturnfesten holte er zahlreiche Titel.  1988 erreichte er in der Männerklasse IV die Deutsche Eisenbahner-Meisterschaft. Ehrenamtlich engagierte er sich drei Jahrzehnte sehr im Faustballsport.  Im TV Bissingen wirkte er als Trainer Faustball (1974-1987), Trainer Faustballjugend (1974-2000), Mitglied im Vereinsausschuss (1974-2000) sowie Abteilungsleiter Faustball (1986-2000). Als Gaujugendfachwart (1988-1991) sorgte er für einen Aufschwung des Faustballspiels  im Jugendbereich. Als Gauspielwart und Turnwart Spiele (1991-2006) versah er dieses Amt mit viele Umsicht, Geschick und Einsatz. Sein Amt im Turngau gab er aus gesundheitlichen Gründen auf. Neben der Organisation der regulären Rundenspiele organisierte er auch bedeutende Veranstaltungen wie den Schwabenpokal, den Deutschlandpokal und internationale Turniere beim TV Bissingen. Seine engagierte, langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde durch zahlreiche hohe Ehrungen der Verbände gewürdigt. 2008 ernannte der Turngau Neckar-Teck ihn zum Ehrenmitglied.   Der Turngau Neckar-Teck wird Heinz Schröpfer eine ehrendes Andenken bewahren.

Jahresprogramm 2017

Gaufinale Gerätturnen in Neckarhausen

Gaufinale Gerätturnen Mannschaft in Neckarhausen

Am vergangenen Wochenende fand in der Beutwang-Sporthalle das diesjährige Gaufinale der Vereinsmannschaften der Gerätturner/innen beim TB Neckarhausen statt. 28 Mannschaften mit insgesamt 166 Turner/innen aus 7 Vereinen waren angemeldet.

In 3 Durchgängen in einer hervorragend ausgestatteten Turnhalle turnten die Jungs und Mädchen bzw. Frauen in den verschiedenen Altersklassen von 8 Jahren bis hin zu den Aktiven unter anderem auch um die Qualifikationsplätze zum Regionalfinale, das dann weiterführt zum Landesfinale, vergleichbar einer württembergischen Meisterschaft für Turnmannschaften. Es gab tolle Leistungen zu bestaunen, die die Zuschauer beim gemütlichen Essen und Trinken in der Halle mit viel Applaus honorieren konnten.

Im ersten Durchgang traten die Jungs bzw. Herren an. Hier waren lediglich die Mannschaften aus Wernau und Kirchheim am Start, die jedoch auch mit Ihren Spitzenturnern der 3. Bundesliga. So holten sich die Kirchheimer erwartungsgemäß den Sieg in der LK1, den Kürübungen und ebenfalls in der LK2, den erleichterten Kürübungen. Auch bei den Pflichtübungen der Nachwuchsturner der E- und der D-Jugend siegten die Kirchheimer, in der C-Jugend aber holten sich die Wernauer den Pokal.

Bei den Mädchen bzw. Frauen waren es insgesamt 18 Mannschaften aus Aichwald, Berkheim, Deizisau, Kichheim, Neckarhausen, Plochingen und Wernau. Analog zu den Männern waren im Kürbereich nur Mannschaften aus Kirchheim und Wernau am Start, wobei sich die Kirchheimerinnen den Sieg in der LK1 holten, in der LK2 aber gewann Wernau. Bei den Pflichtübungen teilten sich die Mannschaften aus Kirchheim, Neckarhausen und Plochingen die Siegerpokale.

VR-Talentiade in Berkheim am 01.10.2016

Am Samstag, den 01.10.2016 war die Sporthalle der Schillerschule Berkheim fest in Kinderhand.Rund 50 Kinder beteiligten sich an der vom TSV Berkheim ausgerichteten VR-Talentiade des Turngaus Neckar - Teck. Unterstützt von den Volks- und Raiffeisenbanken tummelten sich die Kinder in der Sporthalle Berkheim bei den verschiedensten Wettkämpfen.Um die Qualifikation für das Landesfinale kämpften Mädchen der verschiedensten Vereine im STB-Talent-Cup 2. Gefordert waren fundamentale Techniken des Gerätturnens und konditionelle Krafttests. Bei der Qualifikation zum Landesfinale der VR Talentiade im Talentcup 2 der Turnerinnen gingen 7 Vereine mit 25 Turnerinnen an den Start. In der Altersklasse 6/7 Jahre erreichten 6 Turnerinnen und in der Altersklasse 8 Jahre erreichten 4 Turnerinnen die geforderte Punktzahl für Zulassung zum Landesfinale. weiterlesen

Jahresprogramm 2016

Jahresprogramm 2016

  • Anschriften
  • Allgemeine Hinweise und Meldebestimmungen
  • Ausschreibungen der Wettkämpfe
  • Veranstaltungen
  • Fort-und Ausbildungen
  • Ehrungen

Besuchen Sie uns auf Facebook

GYMWELT im Verein - erfolgreich in die Zukunft